1616
Fan werden   Suchen auf TreffpunktEltern
Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie


· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes







Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung


News und Aktuelles
(02.04.2015) Erste Scheidungsmesse - Scheidungsparty in Dortmun...
(18.03.2015) Scheinvater hat kein Recht auf den Namen des leibl...
(28.01.2015) Kinder haben ein Recht auf den Namen des Vaters
(03.12.2014) Neuigkeiten im Unterhaltsrecht. Neue Düsseldorfer ...
(02.05.2014) Urteil: Dienstwagen zur privaten Nutzung erhöht un...
(02.01.2014) Probleme mit der Düsseldorfer Tabelle für 2014
(12.11.2013) Bei einem dualen Studium weiter Kindergeldanspruch...
(05.07.2013) BGH: Anspruch auf Ausbildungsunterhalt kann nach ...
(17.05.2013) Anfechtung der Vaterschaft im Fall der Samenspende...
(04.04.2013) Raucherinnen werden schwerer Schwanger

weitere News
 

Rechtschutzversicherung Scheidung
Was leistet eine Rechtsschutzversicherung bei Trennung und Scheidung?
 
Die gängige Rechtsschutz-Versicherung decken Streitigkeiten im Familienrecht nicht ab.

Geht es um eine Ehescheidung, bezahlt die Versicherung nur ein erstes Beratungsgespräch, nicht mehr. Aber ...
scheidung online





Die Düsseldorfer Arag-Versicherung hat das geändert. Verheiratete können nun einen "Rechtsschutz in Ehesachen" abschließen. Die "Scheidungs-Versicherung" schützt Eheleute nicht vor dem Scheitern ihrer Beziehung. Aber sie zahlt, wenn eine Ehe vor Gericht geschieden wird. "Wir decken alle Anwalts-, Gerichts- und Gutachterkosten ab, die im Zusammenhang mit einer Scheidung auftreten", erklärt der Sprecher der Arag AG. Auch die Kosten für Scheidungsfolgesachen, etwa Prozesse um Sorgerecht oder Unterhaltszahlungen, übernimmt die Versicherung – bis zu einer Summe von 60.000 Mark. Nach eigenen Angaben ist die Arag der einzige Versicherer, der eine derartige Police im Programm hat. Sie kostet 77 Euro Prämie im Jahr. Versicherungsschutz erhalten sowohl der Versicherungsnehmer als auch sein Ehegatte. Die Versicherungssumme beträgt bis zu 30.000 Euro je Rechtsschutzfall. Im Rechtsschutz in Ehesachen ist eine obligatorische Selbstbeteiligung von 500 Euro enthalten.

 

Eine Bedingung stellt die Arag allerdings: In Anspruch genommen werden kann die Versicherung nur, wenn zwischen Vertragsabschluss und einer Scheidung mindestens drei Jahre liegen.

 

Zu den normalen Rechtsschutz-Versicherungen sei noch anzumerken

Die Police gilt nur noch für den Versicherungsnehmer und seine Kinder. Der bisher mitversicherte Ehepartner fällt heraus. Sind beide früheren Ehepartner als Versicherungsnehmer in der Police vereinbart, muß die Versicherungs-Gesellschaft darüber informiert werden, wer von beiden die Police übernimmt.





Hat Ihnen der Artikel geholfen? Dann würden wir uns über eine Spende freuen






Buchtipp