LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen SuchenSuchen  


Navigation
Startseite- News

Shop/Bcher und mehr...


Forum

Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Dsseldorfer Tabelle
  Unterhalt frs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernhrung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklrung



Netiquette Forenregeln
Unterhaltsneuberechnung

 
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-bersicht -> Unterhalt

Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joschpeter
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 13.02.2008
Beitrge: 34
Wohnort: Altlandsberg

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 13:58    Titel: Unterhaltsneuberechnung Antworten mit Zitat

Guten Tag,

ich verfolge schon seit einigen Tagen dieses Forum und bin ganz begeistert, von der Hilfe und Untersttzung, die man hier bekommt.
Ich mchte nun einmal mein Anliegen an euch herantragen. Ich lebe mit meinem Partner seit 8 Monaten zusammen und wir bekommen im Oktober unser 1. Kind.
Mein Partner hat jedoch schon 2 Kinder aus 2 frheren Partnerschaften. 1 Kind ist 14 Jahre, das andere Kind 6 Jahre alt.Fr das 1. Kind bezahlt er 236,- euro KU, fr das 2. Kind 127,- euro KU.
Das bereinigte Netto Einkommen meines Partners betrgt 1230,- euro.
Die Unterhaltsvorschussstelle zahlt fr das 2. Kind bis Mitte 2008 einen Vorschuss, dann soll mein Partner den KU in voller Hhe bernehmen und mit der Vorschussstelle einen Ratenabzahlungsplan vereinbaren.

Nun meine Fragen:
1. Wie verteilt sich der neue KU mit Geburt unseres Kindes?
2. Wird bei einer neuen KU Berechnung mein Einkommen angerechnet? Ich habe ein Nettoeinkommen von ca. 1400, euro und wir wohnen beide zusammen.
3. Wieso bekommt das 1. Kind nicht weniger KU und dafr das 2. Kind mehr, so dass kein Unterhaltsvorschuss mehr geleistet werden muss, welchen mein Partner ja wieder zurckzahlen muss. Laut Berechnung des Jugendamtes soll mein Partner 169,- euro ab dem 01.01.2007 bezahlen, da er aber nur 127,- euro laut Urkunde ber die Abnderung einer Unterhaltsleistung bezahlt, gehe ich davon aus, das die Differenz dazu von 169,- zu 127,- gleich 42,- euro sind, die das Amt an Vorschuss leistet. Diese 42,- euro knnten doch von dem 1. Kind vom KU abgezogen werden?

Ich danke im Vorraus fr eure Antworten!
Liebe Gre Nadine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Kosmos25
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 06.10.2005
Beitrge: 1732

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Joschpeter!

Zitat:
Laut Berechnung des Jugendamtes soll mein Partner 169,- euro ab dem 01.01.2007 bezahlen


Stellst du bitte die Berechnung des JA ein?

Zitat:
dann soll mein Partner den KU in voller Hhe bernehmen und mit der Vorschussstelle einen Ratenabzahlungsplan vereinbaren.


ber den bezahlten Unterhaltsvorschuss?

Zitat:
1. Wie verteilt sich der neue KU mit Geburt unseres Kindes?
2. Wird bei einer neuen KU Berechnung mein Einkommen angerechnet? Ich habe ein Nettoeinkommen von ca. 1400, euro und wir wohnen beide zusammen.
3. Wieso bekommt das 1. Kind nicht weniger KU und dafr das 2. Kind mehr, so dass kein Unterhaltsvorschuss mehr geleistet werden muss, welchen mein Partner ja wieder zurckzahlen muss. Laut Berechnung des Jugendamtes soll mein Partner 169,- euro ab dem 01.01.2007 bezahlen, da er aber nur 127,- euro laut Urkunde ber die Abnderung einer Unterhaltsleistung bezahlt, gehe ich davon aus, das die Differenz dazu von 169,- zu 127,- gleich 42,- euro sind, die das Amt an Vorschuss leistet. Diese 42,- euro knnten doch von dem 1. Kind vom KU abgezogen werden?


1. Kommt darauf an, wer das Kind betreut?
Betreust du das Kind, ist der KV fr drei Kinder unterhaltspflichtig und das Einkommen ber den SB wird anteilsmig auf die 3 Kinder verteilt.
2. Dein EK wird nicht angerechnet - deinen Partner kann aber der SB auf Grund einer Ersparnis durch das Zusammenleben mit dir gekrzt werden.
3. Kind 1 ist lter - hat einen hheren Unterhaltsanspruch als Kind 2 - zahlt jetzt der Barunterhaltpflichtige weniger als der Betrag des Unterhaltsvorschusses ist, kann der betreuende ET die Differenz hierzu erhalten.
Wenn dein Lebensgefhrte Unterhalts bis zum SB leistet und fr ein Kind Unterhaltsvorschuss bezogen wird, muss er nicht den geleisteten Unterhaltsvorschuss zurckzahlen.

Stammt das EK des KV aus einer Vollzeitstelle?
Welches OLG ist fr euch zustndig?

Gre,
kosmos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Joschpeter
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 13.02.2008
Beitrge: 34
Wohnort: Altlandsberg

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ersteinmal Danke fr die schnelle Antwort!!!!!

Ich stelle nachfolgend die Berechnung des Jugendamtes fr das 2. Kind in Hhe von 169,- euro ein:

Meinem Partner wurde von der Unterhaltsvorschussstelle folgender Vergleich angeboten:
Herr X verpflichtet sich ab Geburt von Sohn X bis zum 31.12.2006 in Hhe des gezahlten Unterhaltesvorschusses wie folgt Unterhalt zu zahlen:

v. 30.04.2002 bis 30.06.2003 97,- euro mtl.
v. 01.07.2003 bis 30.06.2005 106,- euro mtl.
v. 01.07. 2005 bis 31.12.2006 111,- euro mtl.

Ab dem 01.01. 2007 erwarten wir eine mtl. Verpflichtung von 169,- euro fr das Kind X auf der Grundlage folgender Berechnung:

Nettoeinkommen: 1295,- euro
abzgl. von max.5% fr
berufsbed.Aufwendungen -65,- euro

ergibt bereinigtes Nettoeinkommen 1230,- euro

Fr das 1.Kind ergbe sich dann ein mtl Unterhalt von 241,- euro.

Dabei bieten wir an, dass wir der Mutter des 2. Kindes bis Mitte Mai Unterhaltsvorschuss gewhren und Herr X einen Ratenzahlungsplan mit der Unterhaltsvorschussstelle vereinbart.
Mitte Mai 2008 sollte der Kindesvater X fr das 2. Kind die Zahlungen in voller Hhe bernehmen knnen, also 169,- euro.

Diese Berechnung stammt vom 14.11.2005

Ich stelle nun noch die aktuelle vom 18.04.2007 ein:

Widerruflicher Vollstreckungsverzicht

Das Jugendamt erklrt folgendes:

Hiermit wird Ihnen gegenber vorlufig auf die Vollstreckung des Unterhaltes aus dem TitelXXXX aus 2003 ber 123% Regelbetrag in folgender Form verzichtet:
Die Unterhaltsverpflichtung wird vom 01.04.2007 an auf monatlich 236,- euro herabgesetzt.

Ich verstehe nicht, was vorlufig heisst? Das es jederzeit wieder rckgngig gemacht werden kann?


Zu deiner Frage des Ratenzahlungsplan, so soll mein Lebenspartner den bezahlten Unterhaltsvorschuss zurckzahlen.
Bei unserem zu erwartenden Kind haben wir folgende Vorstellungen: Wir mchten uns die Elternzeit von 14 Monaten teilen, das heisst die ersten 7 Monate ich und die nchsten mein Partner. Ich verstehe jedoch nicht, warum es danach geht, wer das Kind betreut, selbst wenn beide das Kind betreuen, so fallen doch auch hhere Kosten bei einem Kind an und wenn er schon fr 2 Kinder zahlt, muss er sich doch auch an den Kosten fr das 3. Kind beteiligen, auch wenn er es mit betreut.

Da Einkommen meines Lebenspartners stammt aus einer Vollzeitstelle und fr uns ist das OLG Brandenburg zustndig.

Vielen Dank nocheinmal!

Schnen Abend noch Nadine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dortmunder
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 07.11.2005
Beitrge: 11112
Wohnort: Dortmund = Bereich des OLG Hamm

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nadine,

das Problem liegt hier in der Person Deines Freundes, oder besser gesagt, das er aktuell zu wenig verdient, um den bereits jetzt bestehenden Unterhaltsverpflichtungen voll nachkommen zu knnen. Ihm wird also wohl nichts anderes brig bleiben, als den Fehlbetrag durch einen zustzlich Nebenjob dazu zu verdienen.

OLG Brandenburg: Super, genau das OLG, welches immer wieder betont Wert auf Erfllung der erhhten Erwerbsobliegenheit legt. Meine Lieblingsurteile zu diesem Themenspektrum stammen alle vom OLG Brandenburg.

Wenn Vater und Mutter sich die Betreuung hlftig teilen (Naturalunterhalt bieten), entsteht kein Barzahlungsunterhaltsanspruch (nenn man Wechselmodell). Nein, er muss sich dann nicht an den Kosten beteiligen, sprich auch noch zustzlichen Bar-Unterhalt bieten.

Zitat:
Wir mchten uns die Elternzeit von 14 Monaten teilen, das heisst die ersten 7 Monate ich und die nchsten mein Partner.
sicher schn frs neue Kind, aber wenn jetzt schon zu wenig Geld fr die zwei lteren Kinder da ist, wie soll das dann finaziell klappen, denn die finazielle verpflichtung wird dadurch ja nicht weniger? Nur mal so als Gedanke.

Zitat:
3. Wieso bekommt das 1. Kind nicht weniger KU und dafr das 2. Kind mehr, so dass kein Unterhaltsvorschuss mehr geleistet werden muss, welchen mein Partner ja wieder zurckzahlen muss.
Warum sollte der Vater hier auf Kosten des ersten Kindes entlastet werden?

SG Dortmunder
_________________
Glck ist, sein Kind zu lieben.
Dass grere Glck ist es jedoch, von seinem Kind geliebt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Kosmos25
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 06.10.2005
Beitrge: 1732

BeitragVerfasst am: 14.02.2008 02:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen!

Zitat:
Wenn Vater und Mutter sich die Betreuung hlftig teilen (Naturalunterhalt bieten), entsteht kein Barzahlungsunterhaltsanspruch (nenn man Wechselmodell).


Wenn das Kind in der Familie lebt und von beiden betreut wird - muss es ja auch von etwas leben und hat natrlich einen Barunterhaltsanspruch.

Hier wird das EK der Beiden zusammengezhlt - in DT reingeschaut und dann gequotelt (Berechnung wie bei Volljhrigen). Hierzu gibts Urteile im OLG Brandenburg.

2005 war das Kind anscheinend 5 Jahre alt
komme ich auf 169 Euro und 241 Euro frs ltere Kind
2007: 188 Euro/222 Euro
ab 2008 - Selbstbehalt in den neuen Bundeslndern 900 Euro - Verteilmasse 330 Euro
Hier wre die Unterhaltsverpflichtung durch den hheren SB niedriger, nur knnte der SB durch das Zusammenleben mit dir gekrzt werden

Zitat:
Die Unterhaltsverpflichtung wird vom 01.04.2007 an auf monatlich 236,- euro herabgesetzt.

Ich verstehe nicht, was vorlufig heisst? Das es jederzeit wieder rckgngig gemacht werden kann?


Der Unterhaltsbetrag wre mit 123% hher, auf diese Differenz wird verzichtet und auf 236 Euro herabgesetzt - es kann dann auch nicht hher als dieser Betrag vollstreckt werden. Verzicht kann natrlich fr die Zukunft wieder rckgangig gemacht werden.

wieso dann hier:
Zitat:
Ab dem 01.01. 2007 erwarten wir eine mtl. Verpflichtung von 169,- euro fr das Kind X auf der Grundlage folgender Berechnung:


ber einen Betrag von 236 Euro besteht fr das 6 jhrige Kind keine Leistungsfhigkeit.

Wieso wurde nur 127 Euro bezahlt, wenn eine hhere Verpflichtung und Leistungsfhigkeit besteht (169 Euro)?

Da anscheinend Unterhaltsvorschuss geleistet wurde - wurde ja teilweise nicht mal 127 Euro bezahlt. Es wird nicht die Differenz von titulierten Unterhalt zu gezahlten Unterhalt als UHV gezahlt -sondern nur um welche die Unterhaltszahlung unter den UHV liegt.

Zitat:
gehe ich davon aus, das die Differenz dazu von 169,- zu 127,- gleich 42,- euro sind


Unterhaltvorschuss:
ab 2005/2007
alte Bundeslnder bis 6 Jahren: 127/125 Euro
neue Bundeslnder bis 6 Jahren: 111/109 Euro

alte Bundeslnder bis 12 Jahren: 170/168 Euro
neue Bundeslnder bis 12 Jahren: 151/149 Euro

Mir kommt es vor, als erzhlst du uns nur die halbe Geschichte - wre durchgehend ein Betrag von 127 gezahlt worden - fliet kein UHV fr das 6 jhrige Kind.

KM kann hchstens die Differenz zwischen gezahlten Unterhalt und titulierten UH geltend machen.

Wenn fr das ltere Kind ein niedriger UH rauskommt, weil das jngere Kind in die zweite Altersstufe ruscht, muss sich der Unterhaltsschuldner um eine Abnderung bemhen.

Gre,
kosmos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

vims
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 27.07.2019
Beitrge: 243224

BeitragVerfasst am: 08.04.2020 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

audiobookkeeper.rucottagenet.rueyesvision.rueyesvisions.comfactoringfee.rufilmzones.rugadwall.rugaffertape.rugageboard.rugagrule.rugallduct.rugalvanometric.rugangforeman.rugangwayplatform.rugarbagechute.ru
gardeningleave.rugascautery.rugashbucket.rugasreturn.rugatedsweep.rugaugemodel.rugaussianfilter.rugearpitchdiameter.rugeartreating.rugeneralizedanalysis.rugeneralprovisions.rugeophysicalprobe.rugeriatricnurse.rugetintoaflap.rugetthebounce.ru
habeascorpus.ruhabituate.ruhackedbolt.ruhackworker.ruhadronicannihilationhaemagglutininhailsquallhairyspherehalforderfringehalfsiblingshallofresidencehaltstatehandcodinghandportedheadhandradar
handsfreetelephonehangonparthaphazardwindinghardalloyteethhardasironhardenedconcreteharmonicinteractionhartlaubgoosehatchholddownhaveafinetimehazardousatmosphereheadregulatorheartofgoldheatageingresistanceheatinggas
heavydutymetalcuttingjacketedwalljapanesecedarjibtypecranejobabandonmentjobstressjogformationjointcapsulejointsealingmaterialjournallubricatorjuicecatcherjunctionofchannelsjusticiablehomicidejuxtapositiontwinkaposidisease
keepagoodoffingkeepsmthinhandkentishglorykerbweightkerrrotationkeymanassurancekeyserumkickplatekillthefattedcalfkilowattsecondkingweakfishkinozoneskleinbottlekneejointknifesethouse
knockonatomknowledgestatekondoferromagnetlabeledgraphlaborracketlabourearningslabourleasinglaburnumtreelacingcourselacrimalpointlactogenicfactorlacunarycoefficientladletreatedironlaggingloadlaissezaller
lambdatransitionlaminatedmateriallammasshootlamphouselancecorporallancingdielandingdoorlandmarksensorlandreformlanduseratiolanguagelaboratorylargeheartlasercalibrationlaserlenslaserpulse
latereventlatrinesergeantlayaboutleadcoatingleadingfirmlearningcurveleavewordmachinesensiblemagneticequatormagnetotelluricfieldmailinghousemajorconcernmammasdarlingmanagerialstaffmanipulatinghand
manualchokemedinfobooksmp3listsnameresolutionnaphtheneseriesnarrowmouthednationalcensusnaturalfunctornavelseedneatplasternecroticcariesnegativefibrationneighbouringrightsobjectmoduleobservationballoon
obstructivepatentoceanminingoctupolephononofflinesystemoffsetholderolibanumresinoidonesticketpackedspherespagingterminalpalatinebonespalmberrypapercoatingparaconvexgroupparasolmonoplaneparkingbrake
partfamilypartialmajorantquadruplewormqualityboosterquasimoneyquenchedsparkquodrecuperetrabbetledgeradialchaserradiationestimatorrailwaybridgerandomcolorationrapidgrowthrattlesnakemasterreachthroughregion
readingmagnifierrearchainrecessionconerecordedassignmentrectifiersubstationredemptionvaluereducingflangereferenceantigenregeneratedproteinreinvestmentplansafedrillingsagprofilesalestypeleasesamplingintervalsatellitehydrology
scarcecommodityscrapermatscrewingunitseawaterpumpsecondaryblocksecularclergyseismicefficiencyselectivediffusersemiasphalticfluxsemifinishmachiningspicetradespysalestunguntacticaldiametertailstockcenter
tamecurvetapecorrectiontappingchucktaskreasoningtechnicalgradetelangiectaticlipomatelescopicdampertemperateclimatetemperedmeasuretenementbuildingultramaficrockultraviolettesting
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

vims
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 27.07.2019
Beitrge: 243224

BeitragVerfasst am: 28.10.2020 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

прес205.2зренBettРытхValeStepязыкВойцЛюбаБуслClaiSoftЕвдоКоще
ГаспПервSignПачуMetaпереStouБогуМамеCurvTescDekoАртиПодзSilv
StouЛеняУспеРокоСодеНойкTaftсертSyosPaleKamiИллюJeweErneGlis
РомаLookBillГево7472TrasBabyBiomavanДамсUnivProoГлинBookJame
УгрюAdieFELICircdarkмолнGIUDЭйнгStevEnduКарсBuddводиЩетиRoos
чита2111КлодПлосZoneZoneзаочCrazШихлфианZoneплавНЦ18NasoКузн
ZoneZonePeteHaroMelvКресСмолAnneПушкИванПапеСмирangr(ИАЕстих
(МИФСергвойнАлекУзунBilbXVIIBrucсборстудКнязЕвдоBronKOSSПятн
аппеCataПроиКрюкHorsGhiaJard6301HaveDarkDiskпласChaiARAGBlue
патибаллJamaАртицветинстMagiсклаTranживоFeelWindorigLegesupe
KenwWildPlanАфтаКопыPeteЛитРКорнКурбаспиРомаЛитРЛитРрайоруко
AnywАхавЭкстВМАлфакуВВинSympКонцДолоhoriСлюсVasiLoirEnglГлущ
будуКашнclasKateРумяФормпереHubeZeroписаТронФедиКондГусеГанс
BombGrahкартKennLifeвозрмногcomp73-7ЖукоKOSSKOSSKOSSanciФорм
успеМихеFuerFireMagiПопоJohnЯкобФерравтоtuchkasSheiКозы
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-bersicht -> Unterhalt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
untersttzen