LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  SuchenSuchen  


Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung



Netiquette Forenregeln
Pfändungsbeschluss durch vorhandenen Titel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Familienrecht Allgemein

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BadGirl
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 793

BeitragVerfasst am: 13.01.2004 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Bin stink sauer!!!
Wenn ich auch nur das Wort Titel noch höre und wie leicht man ja damit pfänden kann geh ich an die Decke.
Mir wurde vom Anwalt geraten den Pfändungsbeschluss ans Amtsgericht zu schicke... nun kann ich plötzlich mit diesem Titel nicht pfänden weil ich im Titel als Gläubiger stehe und nicht die Kinder... tja Leute kann sich nur noch um Jahrzehnte handeln bis die Kinder zu ihrem Geld kommen... eine Hoffung habe ich, bis dahin sind sie entweder verhungert oder verdienen schon selbst
BADGIRL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Teufelin
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 13.07.2003
Beiträge: 916
Wohnort: Burgdorf

BeitragVerfasst am: 13.01.2004 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das gibts doch nicht !!
Wer hat n den Titel ausgestellt? Ausserdem handelst du doch im Namen deiner minderjährigen Kinder !!??
Hab grad mal in meinem Titel nachgeschaut..... da stehe ich auch als Gläubigerin drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

John_Sinclair
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.07.2003
Beiträge: 1549

BeitragVerfasst am: 13.01.2004 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist denn das wieder für eine Sauerei????
Tschuldigung, aber muss doch mal gesagt werden!

Das kann ja wohl nicht wahr sein, dann sind die Dinger ja das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind. Also nicht nur aufs Klo hängen, sondern dort auch nutzen, oder was?

Langsam verlässt einen doch noch der letze Rest Zuversicht in unseren "Rechtsstaat"!

Gruß John

mal eben BadGirl
[addsig]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Udo
Admin
Admin


Anmeldedatum: 01.01.1999
Beiträge: 14667
Wohnort: Bad Bramstedt

BeitragVerfasst am: 13.01.2004 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,


Quote:

On 2004-01-13 13:24, BadGirl schrieb:
Bin stink sauer!!!
Wenn ich auch nur das Wort Titel noch höre und wie leicht man ja damit pfänden kann geh ich an die Decke.
Mir wurde vom Anwalt geraten den Pfändungsbeschluss ans Amtsgericht zu schicke... nun kann ich plötzlich mit diesem Titel nicht pfänden weil ich im Titel als Gläubiger stehe und nicht die Kinder... tja Leute kann sich nur noch um Jahrzehnte handeln bis die Kinder zu ihrem Geld kommen... eine Hoffung habe ich, bis dahin sind sie entweder verhungert oder verdienen schon selbst <IMG SRC="images/forum/smilies/icon_mad.gif">
BADGIRL <IMG SRC="images/forum/smilies/teufel.gif">



na na nun bleib mal auf dem Teppich, verhungern werden deine Kinder schon nicht... das tut keiner in Deutschland.

im übrigen kanst du sehr wohl mit dem Titel pfänden, vorrausgesetzt es ist etwas zum pfänden da!

wer sagt dir denn das du damit nicht pfänden kannst ?

also mal ganz ruihg bleiben und nicht immer nur schimpfen ....


mfg

udo



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gast






BeitragVerfasst am: 13.01.2004 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hey BadGirl,
ich kann dich verstehen lass ruhig Dampf ab, aber ich denke mal das dort etwas schief gelaufen ist. Ich denke mal auch wo nichts ist kann auch nichts geholt werden.Diese Dinge sind schon so routiniert in D.-Land das die damit überlastet sind.
Aber glaube mal es gibt Schlimmeres.
Kopf hoch es kommen auch für dich bessere Zeiten manchmal braucht es leider seine Zeit.
Sieh mal die schönen Dinge des Lebens nicht immer alles zu trist sehen.Es gibt auch noch etwas anderes außer Ex.-Beziehungen.
Gruß Gana1
Nach oben

John_Sinclair
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.07.2003
Beiträge: 1549

BeitragVerfasst am: 13.01.2004 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Quote:

On 2004-01-13 22:15, gana1 schrieb:
Es gibt auch noch etwas anderes außer Ex.-Beziehungen.



Ja, zum Beispiel die Frage: wovon zahle ich die Klamotten der Kinder, ihren Fußballverein, ihr Essen etc. Und ab und zu haben sie aja auch mal Wünsche, die man ihnen dann alle abschlagen darf.
Ist nicht bös gemeint, gana1, aber ich kann BadGirl sehr gut verstehen.

Gruß John
[addsig]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BadGirl
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 793

BeitragVerfasst am: 14.01.2004 07:33    Titel: Antworten mit Zitat

Quote:


na na nun bleib mal auf dem Teppich, verhungern werden deine Kinder schon nicht... das tut keiner in Deutschland.

im übrigen kanst du sehr wohl mit dem Titel pfänden, vorrausgesetzt es ist etwas zum pfänden da!

wer sagt dir denn das du damit nicht pfänden kannst ?

also mal ganz ruihg bleiben und nicht immer nur schimpfen ....
mfg
udo



Hallo Udo,
also ich kann definitiv mit diesem Titel nicht pfänden, denn ich habe gestern ein Schreiben vom zuständigen Amtsgericht bekommen, darin steht, dass ich den vorhandenen Titel erst umändern muß weil ich als Gläubigerin darin stehe.
Was heißt immer nur schimpfen.... darf ich nicht auch mal stinksauer sein.... vor allem wenn mein Anwalt mich mit so einem Titel losschickt und dann sowas dabei raus kommt, Du weißt doch wie lange die Ämter sind.
Verhungern werden die Kinder nicht, nein denn der nichtbiologische Vater hat zwar keine Rechte aber darf für die Kinder aufkommen.
Ich habe übrigens Eigentum und bin wieder verheiratet.... da ist nix mit Sozialamt oder Unterhaltsvorschuss.

Aber keine Angst ich habe mich schon wieder beruhigt.....

Gruß BadGirl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 14.01.2004 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Bescheidene Frage am Rande: Hat das dein Anwalt nicht gesehen...oder ist ihm die Frage der Gläubigereintragung in einem Titel nicht bekannt?
Gruss
Jürgen
Nach oben

BadGirl
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 793

BeitragVerfasst am: 14.01.2004 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Quote:

On 2004-01-14 09:41, Juergen MTK schrieb:
Bescheidene Frage am Rande: Hat das dein Anwalt nicht gesehen...oder ist ihm die Frage der Gläubigereintragung in einem Titel nicht bekannt?
Gruss
Jürgen



Frag mich besser nicht..... er hat mir gesagt ich soll den Pfändungsbeschluss fertig machen ihm eine Aufstellung zuschicken und seine Sekretärin würde die Zinsen ausrechnen.
Ich mußte das dann alles alleine machen, er hat mir nur eine Internetadresse gegeben wo man die Zinsen für jeden Monat ausrechnen kann. Eine Woche später hat er mich dann angerufen und nachgefragt ob der Pfändungsbeschluss schon raus ist ... Klar habe ich ihm geantwortet Termin war schließlich 31.12...... er wollte mir raten ich solle ihn telefonisch zurückfordern und die Zinsen wären ja nicht tituliert... die könnte ich gar nicht pfänden hätte ihm ja auch vorher einfallen können !!!
Ich habe noch in der Woche ihm die Mandatschaft gekündigt.....
Gruß BadGirl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 14.01.2004 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo John,
ich habe BadGirl schon sehr gut verstanden und das glaube ich auch deutlich zum Ausdruck gebracht.Lies noch mal richtig nach und dann wirst du sehen wie ich die Stelle meinte das es auch noch andere Dinge gibt außer Ex.-Beziehungen .
In diesem Sinne
Gruß Gana1
Nach oben

nob
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2004 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

..boah sei froh,dass Du wenigstens diesen Anwalt los bist..ich musste nur Aufstellung einreichen,den Rest hat sie erledigt.
Und das alles trotz PKH...
Mit Abänderung des Titels dürfte bei Dir ja doch noch was In gang kommen,ich drücke daumen.

Gruss Nob
Nach oben

BadGirl
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 793

BeitragVerfasst am: 14.01.2004 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

@ Gana,
ich habe Dich verstanden.
Ich bin eigentlich mehr wütend auf mich selbst... weil ich halt immer nachgegeben habe um endlich Ruhe in die Sache zu bekommen.....
Aber ich denke, er hat jetzt einen Teil von den 3.000 Euros überwiesen und mehr wird nicht zu holen sein..... also ziehe ich den Pfändungsbeschluss zurück und sehe zu, dass der Titel abgeändert wird.
Ich ziehe jetzt einen dicken Strich und versuche mich nicht mehr über unabänderliche Dinge zu ärgern.
Denn Du hast völlig Recht das Leben ist so kurz... anstelle uns zu ärgern sollten wir es geniessen

Ich möchte hier auch nicht den Eindruck hinterlassen, dass ich immer nur nörgelich und mit nix zufrieden bin... muß es so nehmen wie es ist und das Beste draus machen.

Gruß BadGirl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

John_Sinclair
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.07.2003
Beiträge: 1549

BeitragVerfasst am: 14.01.2004 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gana1,

das ging ja auch nicht gegen Dich oder den Ausspruch von Dir - deswegen hab ich ja auch dazu geschrieben, dass es nicht bös gemeint ist.
Kann nur die Wut und Frustration von BadGirl so gut verstehen und dass man manchmal eben diese anderen Dinge nicht sieht, weil es mir im Moment ja nicht viel anders geht.
Und da gehen einem schon mal die Pferde durch!

Gruß John
[addsig]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 14.01.2004 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo BadGirl,
das ist eine Gute Einstellung wenn ich daran denke wie oft ich mich über Dinge aufgeregt habe bin ich auch irgendwann gewöhnlich geworden und habe mir gesagt irgendwann muß Schluß sein sonst Ende ich wie die Hexe bei Robbin Hood HiHi.

Hallo John,
ich weiß das du es nicht böse gemeint hast. Mann muß nach vielen Schmerzen und Ärger einfach lernen die Schönen Dinge des Lebens nicht zu vergessen.Wir konzentrieren uns nur auf das eine,,Gerechtigkeit u.s.w."das liegt in der Natur des Menschen und im Handumdrehen sind die Jahre ins Land gezogen. Ich wünsche Jedem das er für sich einen Schlußstrich zieht und manche Verflossene haben soviel Aufmerksamkeit garnicht verdient.
In diesem Sinne
Grüße Gana1
Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Familienrecht Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
unterstützen