LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  SuchenSuchen  


Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung



Netiquette Forenregeln
Poolwasser

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Spass mit Kindern

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jacline
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 06.06.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 06.06.2014 17:08    Titel: Poolwasser Antworten mit Zitat

Für unsere Kinder wollten wir jetzt wieder den Pool aufbauen. Unser Kleiner soll auch mit ins Wasser kommen. Allerdings hab ich Bedenken wegen der Sauberkeit und Verträglichkeit des Wassers, gerade wenn wir den Pool lange stehen lassen. Haltet ihr Wasserreinigung für eine gesunde Sache?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Danny_73
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 02.03.2009
Beiträge: 1155

BeitragVerfasst am: 08.06.2014 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jacline,

wie alt sind den die Kinder?

Ich bin immer der Meinung, das man es mit Sauberkeit und Hygiene auch nicht übertreiben sollte. Natürlich soll das Wasser sauber sein undnnicht grün vor Entengrütze.
Aber wenn man versucht immer alles hygienisch sauber zu halten, hat das Kind auch keine Chance mal Aberwehrstoffe zu entwickeln.

Ich war mit meinen Beiden recht früh schwimmen und planschen und waren da auch mal am Halterner Stausee. Klar hat der gute Werte, trotzdem wird es den einen oder anderen geben der mal Pipi in den See macht, vielleicht auch mal Tiere. Aber geschadet hat es den beiden nicht.

Und ich denke ja mal, das der Pool bei Euch im Garten steht und wenn man den abends abdeckt, wäre das in doch in Ordnung. Groben Dreck, wie Blätter und Gräser kann man ja rausfischen, aber ich würde da jetzt nicht unbedingt mit Chlor oder ähnlichen dran gehen.

Eine schöne Poolsaison und viel Spass beim planschen

Gruß Danny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Pauliprinzessin
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 24.07.2011
Beiträge: 979

BeitragVerfasst am: 10.06.2014 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen,

kommt ein wenig darauf an, was Du unter einem Pool verstehst.

Bei einem kleinen Planschbecken einfach regelmäßig Wasser ausstauschen und möglichst die Sonneneinwirkung reduzieren, denn das lässt Algen wachsen.

Wir haben einen "Pool", ca. 4 Meter mal 2,50, er ist nicht ganz so tief, aber auf Grund der Ausmaße ist das Fassungsvermögen so groß, dass da natürlich in den Nutzungsmonaten das Wasser durchhalten muss.

Der Pool wird täglich mittels Sandfilteranlage einmal durch gefiltert.
Dann kontrolliere ich täglich einmal die Werte mittels Teststab.
Tiere und Blätter werden täglich abgefischt und einmal die Woche gehe ich noch mit einem Sauger über den Boden um Sand etc raus zu bekommen.
Dann geht es natürlich kaum ohne etwas Chemie. Muss nicht gleich Chlor sein, es gibt auch chlorfreie Mittel, die das "umkippen" verhindern. Das mache ich dann abends wenn notwendig.

Wir haben das Ganze jetzt schon 5 Jahre in Betrieb, niemand wurde bislang krank oder bekam Ausschläge. Das Wasser tausche ich immer zum Beginn der Saison komplett aus. Kenne auch Nachbarn, die das nicht tun. Die haben aber auch noch eine Überdachung darüber.

Viel Spaß beim Planschen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dortmunder
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 08.11.2005
Beiträge: 11112
Wohnort: Dortmund = Bereich des OLG Hamm

BeitragVerfasst am: 10.06.2014 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sauberkeit des Wassers,

Jacline,

ist nicht das Problem.

Viel schlimmer sind die Dinge, die du mit bloßem Auge gar nicht erkennen kannst.

Die Wasserqualität ine einem Pool zu erhalten, bzw. sogar noch zu verbessern, ist eine Wissenschaft für sich. PP hat ihre Tätigkeiten ja schon beschrieben.

bei einem Planschbecken ist je nach Nutzung sogar täglicher Wasserwechsel angesagt.

mach dich mal in einem Poolforum dazu schlau, z.b. Poolpowershop-Forum.

SG

Dortmunder
_________________
Glück ist, sein Kind zu lieben.
Dass größere Glück ist es jedoch, von seinem Kind geliebt zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Kathi83
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 10.06.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11.06.2014 12:08    Titel: Poolreinigung Antworten mit Zitat

Natürlich ist Hygiene wichtig, aber wie meine Vorrednerin schon erwähnt hat, sind die unsichtbaren Dinge wahrscheinlich noch schlimmer als die Sichtbaren. Ich glaube, dass man nicht immer bei allem übervorsichtig sein sollte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Monic84
Gast





BeitragVerfasst am: 29.09.2014 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mich da mal von Experten beraten lassen, und weniger in einem Forum nachfragen.
Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Spass mit Kindern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
unterstützen