LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  SuchenSuchen  


Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung



Netiquette Forenregeln
Kind schlapp, blass, kleinwuchs aber keine Diagnose!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist Chroniker

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sarita007
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 11.05.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 16:07    Titel: Kind schlapp, blass, kleinwuchs aber keine Diagnose! Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich wende mich nun an dieses Forum, da ich total verzweifelt bin. Es geht um meinen 5 jährigem Sohn. Bei der u9 im Jan. wurde eine Wachstums u. Gedeihstörung festgestellt. Er ist 102cm und wiegt 16 Kilo. Habe mir schon länger sorgen gemacht wegen seiner Größe. Wir haben dann für April einen Termin beim endokrinologen bekommen. Dieser bestätigte, dass er kleinwuchs hat und so wird nun sein Blut auf eine Hormonstörung, zöliakie und schildrüßen getestet. Und nach dem Knochenalter wird auch geguckt. Zudem hat der Arzt ein herzgeräusch gehört und nun müssen wir Ende Mai zum Kardiologen. Sei ein paar Monaten fing max an sich sehr zu verändern. Er ist ständig müde, erschöpft, weint viel hat unbegründete Wutanfälle. Nachdem er auch noch über Sehstörungen klagte und kopfweh oft fieber hatte und beim augenarzt alles in Ordnung war würde im März ein mrt vom Kopf und ein EEG gemacht. Soweit alles in Ordnung. Eine Zyste die wir ignorieren sollen hat er im Kopf. Wäre wohl normal. Im EEG gab es deltawellen, diese deuten sie aber ausbeine fehlmeldung da mrt ja i.o war. Zudem wurde noch Eibe lumbalpunktion gemacht wegen Verdacht auf stoffwechselerkrankung. Ergebnisse stehen noch aus. Bei der Narkose im mrt bekam er einen atemstillstand und musste wiederbelebt werden woraufhin er eine Lungenentzündung bekam und wir eine zeit auf intensiv waren weil er nicht mehr atmen konnte von alleine. Seit einigen Wochen sind wir zu Hause. Symptome immer noch alle da, zusätzlich noch beinschmerzen und er erträgt keine Menschenmengen will oft seine ruhe. Er ist sehr blass. Sehstörung hat er in dem Sinne dass er Gesichter verzehrt sieht. Ich habe nun akzeptiert das etwas mit ihm nicht in Ordnung ist. Aber dieses ständige Ungewisse macht mich wahnsinnig....hat vielleicht jemand eine Idee und erkennt etwas wieder? Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten! LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Pauliprinzessin
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 24.07.2011
Beiträge: 957

BeitragVerfasst am: 16.05.2017 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sarita,
ich drücke dich mal virtuell. Du hast schon eine Menge durchgemacht mit deinem Kind.
Diagnosen per Ferne, das ist so eine Sache. Warte die Ergebnisse der Ärzte ab. Oft ist es nicht nur eine Sache sondern viele verschiedene die zusammen treffen.
Wenn Du Ergebnisse hast oder Infos zu Ärzten/Therapiezentren benötigst usw. bist du bei Reha Kids ganz gut aufgehoben. Dort gibt es viele hilfreiche Tips und Links zu allen möglichen Themen rund um so ziemlich alle Störungen die bei Kiddies auftreten.
Schlapp, müde , Sehstörungen können ganz viele Ursachen haben. Das kann ein Mangel an irgendwelchen Vitaminen oder Mineralstoffen sein genau so wie ein zu viel von irgendwas oder eine Verarbeitungsstörung. Daher lass die Ärzte erstmal ran.
Und sollte bei der Diagnose tatsächlich auch Wachstumshormonstörung rauskommen so kann man das behandeln zumindest so, dass er einigermaßen Größe erreicht. Muss ja nicht jeder Junge mindestens 190 sein, oder?
Gruß
PP
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist Chroniker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
unterstützen