LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  SuchenSuchen  


Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung



Netiquette Forenregeln
alter Schlüsselbeinbruch?!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist krank

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 05.06.2005 11:11    Titel: alter Schlüsselbeinbruch?! Antworten mit Zitat

Tach auch,
hab heute mit Entsetzen bei meinem Sohn (2 J.) einen komischen Huckel auf dem Schlüsselbein rechts entdeckt. Scheint ein alter, verheilter Bruch zu sein, ich hab keine Ahnung wann das passiert sein könnte. Da er sehr lebhaft ist und viel klettert, fällt er auch öfters mal, gibt mehrere Gelegenheiten die ich erinnere wo es gewesen sein kann. Vermute letzten Sommer als er von der Rutsche im Schwimmbad gefallen ist. Hab nach den Stürzen immer nach Schmerzen und Bewegungseinschränkungen gekuckt und such ihn ja auch jeden Tag nach Zecken ab aber hab es erst heute festgestellt! Ich Rabenmutter!!! Mache mir voll die Vorwürfe. Er hat aber nie was gesagt dass er "Aua" hätte oder ne schonhaltung oder irgendwas sonst hätt ich das doch gleich gemerkt!
Was soll ich jetzt tun? Zum Kinderarzt? Was soll der noch tun? Röntgen um sicher zu gehen dass es ein Bruch war? Hab Angst die denken sonstwas von mir dass ich jetzt erst damit komme!
Bitte um Rat
Danke Muddi
Nach oben

Gast






BeitragVerfasst am: 05.06.2005 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

abklären lassen würde ich das auf jeden Fall.

Kleine Kinder und Babys haben einen anderen Knochenbau,sprich eher noch Knorpelgewebe-weich und biegsam,daher verknorpeln sich Brüche in dem Alter und dann kann es zu solchen "Huckeln" beim verwachsen kommen.

Grüße,
Frau Blaubär
Nach oben

Melanie1407
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 03.02.2004
Beiträge: 1726
Wohnort: Pattonville (Remseck)

BeitragVerfasst am: 05.06.2005 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu

Bist du sicher, dass dir das evtl.noch länger nicht aufgefallen ist, bzw. man es einfach nicht gesehen hat und sich der kleine, das schlüsselbein schon bei der geburt gebrochen hat? das komt häufig vor, wenn mama zu schmal oder baby zu breit. hatte mein mann auch. da wurde nicht mal irgendwas dran gemacht.

mein sohn hat sich vor eingen wochen auch das schlüsselbein gebrochen und hat auch noch diesen huckel, da man diesen bruch ja nicht eingipsen kann, deshlab wächst er genauso zusammen, wie er gebrochen ist. und bei meinem sohn, war der bruch eben glatt durch und um ca. nen zentimeter übereinander geschoben.
der wird irgendwie noch weg gehen, durch kleine "Schleifkörperchen" im körper Mr. Green (so hats mir der arzt erklärt-weil alles andere hab ich nicht verstanden Wink )

würde aber vielleicht trotzdem mal zum doc gehen undes abklären lassen.
Alles Gute! knuddelnder
_________________
Ein Freund ist ein Mensch, der dein Lächeln sieht und trotzdem spürt, dass deine Seele weint...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gast






BeitragVerfasst am: 06.06.2005 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

...hab ich gemacht, war heut beim Ki Arzt, alles ok, war vermutlich ein Bruch, wird aber nix dran gemacht und wär auch damals nix dran gemacht worden. Da er nie irgendwelche Bewegungseinschränkungen hatte scheint es ja gut abgeheilt zu sein.
P.S. Bruch bei Geburt kommt nicht in Frage----> Kaiserschnitt! und Frühgeburt
Danke trotzdem und bis bald Muddi
Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist krank Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
unterstützen