LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen SuchenSuchen  


Navigation
Startseite- News

Shop/Bcher und mehr...


Forum

Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Dsseldorfer Tabelle
  Unterhalt frs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernhrung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklrung



Netiquette Forenregeln
Unterhalt Dresden

 
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-bersicht -> Unterhalt

Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ral1003
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 12.02.2008
Beitrge: 4
Wohnort: Meien

BeitragVerfasst am: 12.02.2008 13:46    Titel: Unterhalt Dresden Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

leider finde ich auf die Schnelle keine schon vorhandenen Forumsbeitrge.

Bitte beantwortet meine Fragen direkt oder gebt mir bitte ein paar links. Neben dem Thema Unterhalt bin ich auch fr anderweitige Hinweise dankbar, da das Thema insgesamt recht neu fr mich:

ich bin geschieden, mnnlich und lebe in einer neuen Beziehung ohne Trauschein.
Auf Anraten unserer damaligen gemeinsamen Scheidunges-Anwltin (hiermit warne ich alle vor solch einer Konstellation!) verzichtete ich auf das Erziehungsrecht, bin also nicht erziehungsberechtigt.
Seit wenigen Monaten wohnt meine Tochter, 17 Jahre, bei mir. Meine Ex-Gattin erklrte dazu mndlich ihr Einverstndnis (unter Zeugen), schriftliche Regelungen existieren noch nicht. Das Kindergeld geht jeden Monat durch die Kindergeldkasse an mich.
Bis zum Umzug meiner Tochter zahlte ich immer regelmig Unterhalt an meine Ex.

Letzte Woche waren wir im Jugendamt, lieen den Unterhalt der Kindsmutter an die Tochter ermitteln: 108,- EURO.
Berechnungsgrundlage:
OLG Dresden
monatliches netto 1410,00, 1/2 Kinderfreibetrag
einfache Entfernung zur Arbeit 38 km, 5 Tage die Woche, (VM mglich, aber aus Zeitgrnden Fahrten mit Privat-KfZ)
keine Schulden, keine weiteren Einknfte;

Kind 17 Jahre alt, keine eigenen Einknfte
(ach so: es gibt noch eine ltere Tochter von uns in der Ausbildung, jedoch mit so hohem Einkommen, dass wir keinen Unterhalt zahlen)

Meine Fragen:

1. Ich lese immer von einer schsischen Unterhaltstabelle. Was hat es damit auf sich. Gilt die seit Februar nicht mehr bzw. wie wurde die angepasst?

2. Der errechnete Unterhaltsbetrag von 108,- erscheint mir sehr fragwrdig, die Kollegin im LRA war aber auch nicht sehr kooperativ, hat sich nicht mal nach Namen oder Adresse erkundigt. Sehr genervt. Wie gehen die Kilometer in die Berechnung ein oder gibt es auch hier einen Hchstbetrag. Wann sind die Grnde magebend, welche es zulassen, dass der Mindestunterhalt unterschritten wird?

Vielen Dank

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 12.02.2008 14:58    Titel: Re: Unterhalt Dresden Antworten mit Zitat

Ral1003 hat Folgendes geschrieben:
Ich lese immer von einer schsischen Unterhaltstabelle. Was hat es damit auf sich. Gilt die seit Februar nicht mehr bzw. wie wurde die angepasst?


Hi und willkommen Ralf,

da gibt es m.W. keine Unterschiede mehr, die DDT ( http://www.treffpunkteltern.de/unterhalt/duesseldorfertabelle.php) gilt als Orientierung fr ganz D. Die Richtlinien sind teilweise unterschiedlich. Fr DD schaust du hier: http://www.treffpunkteltern.de/article.php?sid=365

SG.
Nach oben

Udo
Admin
Admin


Anmeldedatum: 01.01.1999
Beitrge: 14667
Wohnort: Bad Bramstedt

BeitragVerfasst am: 12.02.2008 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ral1003,



Zitat:
1. Ich lese immer von einer schsischen Unterhaltstabelle. Was hat es damit auf sich. Gilt die seit Februar nicht mehr bzw. wie wurde die angepasst?


vergess es, ist veraltet.

OLG Dresden nutzt wie alle nun die Dsseldorfer Tabelle.
Das kannst du ganz unten in den Leitlinien sehen die ist Identisch mit der DT
http://www.treffpunkteltern.de/article.php?sid=365

Zitat:
2. Der errechnete Unterhaltsbetrag von 108,- erscheint mir sehr fragwrdig, die Kollegin im LRA war aber auch nicht sehr kooperativ, hat sich nicht mal nach Namen oder Adresse erkundigt. Sehr genervt. Wie gehen die Kilometer in die Berechnung ein oder gibt es auch hier einen Hchstbetrag. Wann sind die Grnde magebend, welche es zulassen, dass der Mindestunterhalt unterschritten wird?


Na ich rechne mal grob durch:

Einkommen 1410 Netto

Berufsbedingte Aufwendungen:
30km *2 * 220 * 0,27 / 12 = 297
8km * 2 * 220 * 0,18 / 12 = 52,80

Zusammen = 349,80 Berufsbedingte Aufwendungen

Da ist kein Wunder das nicht mehr KU bei rausgekommen ist.

Das sind sehr hohe Fahrkosten, wenn ffentliche verkehrsmittel vorhanden und zumutbar dann sollte maximal der Betrag einer Monatskarte angerechnet werden.

Mach dich mal schlau was es mit den ffentlichen Verkehrsmittel kosten wrde und um wie viel lnger die Fahrzeit dann whre.

Dann knnen wir mal weiter rechnen.


Mfg

Udo
_________________
Chancen prsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Ral1003
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 12.02.2008
Beitrge: 4
Wohnort: Meien

BeitragVerfasst am: 12.02.2008 19:44    Titel: dresdner Unterhalt Antworten mit Zitat

Danke cello, danke Udo,

schnelle ausknfte, bin schwer beeindruckt...

@ Udo:

Monatskarte 100,-; Fahrzeit hin und rck jeweils 1h 14 min mit 1 x umsteigen...

warum rechnest du mit 220 Arbeitstagen und nicht mit blichen 180 Tagen? Vorschrift?

die Kollegin im LRA legte die Steuerrckerstattung auf 13 Monate um, war das auch richtig, dann msste das netto ebenfall um ca. 10,- gemindert werden...

vg

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ral1003
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 12.02.2008
Beitrge: 4
Wohnort: Meien

BeitragVerfasst am: 12.02.2008 19:46    Titel: Dresdner Unterhalt II Antworten mit Zitat

@ Udo:

Fahrzeit mit PKW ca. 30 Minuten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Birdy
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 11.03.2005
Beitrge: 3131

BeitragVerfasst am: 12.02.2008 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf1003,

Zitat:
die Kollegin im LRA legte die Steuerrckerstattung auf 13 Monate um, war das auch richtig,
Nein. Das Jahr hat nmlich nur 12 Monate. Mr. Green Auch ein 13. Monatsgehalt wird doch zum Jahreseinkommen hinzuaddiert und entsprechend gezwlftelt.

Gru
Birdy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 12.02.2008 20:09    Titel: Re: dresdner Unterhalt Antworten mit Zitat

Ral1003 hat Folgendes geschrieben:
warum rechnest du mit 220 Arbeitstagen und nicht mit blichen 180 Tagen? Vorschrift?


Hej,

Vollzeit kann mit pauschal 220 Arbeitstagen p.a. berechnet werden, steuerrechtl. gehen auch 230 Tage durch Wink .

LG.
Nach oben

Ral1003
neu hier
neu hier


Anmeldedatum: 12.02.2008
Beitrge: 4
Wohnort: Meien

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 09:49    Titel: irgendwie deprimierend Antworten mit Zitat

Hi @all,

danke fr eure hilfe, aber trotzdem ist es fr mich sehr deprimierend immer wieder zu erleben, wie ich als Vater immer wieder ausgegrenzt werde oder eben anders behandelt werde, als die Mutter. Obwohl ich weder die Scheidung wollte, noch die Kinder verlieren wollte, mich immer um die Kinder kmmerte und meinen (oft schmerzlichen) Unterhaltspflichten nachkam. Von wegen "Gleichstellung nach der Scheidung...". Ich bin sicher nicht der Einzige, der Blut spenden ging, um wenigstens was zu Essen kaufen zu knnen, aber Unterhalt wurde immer gezahlt. Und jetzt? Erst musste die rztin mit dem Gericht drohen, dass meine Tochter zu mir ziehen konnte. Seitdem sind ihre Depressionen weg und die Leistung in der Schule verbessern sich deutlich, keiner denkt mehr an ihren Suizidversuch. Und trotzdem muss die KM offenbar nicht annhernd die Pflichten zum Unterhalt leisten, wie ein KV. Sie sagt jetzt schon, dass sie nicht mal 60,- zahlen kann und das Kind soll sich nicht einfallen lassen, nach dem Gym zu studieren. Unterhalt gibt es nicht. Soll ich jetzt wegen der letzten 6 Monate bis zum 18. geburtstag vor Gericht gehen? Was soll meine dann "groe" Tochter nach ihrem 18. machen? Warum mssen wir um Unterhalt bangen und kmpfen, wo der doch fr einen liebenden menschen selbverstndlich sein sollte?

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Udo
Admin
Admin


Anmeldedatum: 01.01.1999
Beitrge: 14667
Wohnort: Bad Bramstedt

BeitragVerfasst am: 13.02.2008 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ral1003

das ganze hat nichts damit zu tun ob jemand vater oder mutter ist sondern es liegt an der einstellung der person die unterhaltspflichtig ist und diese
gibt es bei beiden geschlechtern.

ob du nun die unterhaltsforderungen durchsetzen willst liegt ganz alleine bei dir. diese entscheidung kann dir keiner abnehmen und hat auch nichts mit dem gesetz zu tun. das gesetz sagt nur wer wann wieviel anspruch hat und wer wann wieviel zahlen muss. ob man das dann in anspruch nimmt oder es durchsetzt per gericht weil der andere sich drum drcken will ist die entscheidung eines jeden selbst.

es kommt auch drauf an wie du finanziell gestellt bist.

bei euch wre im einzellfall geprft werden ob es der mutter zumutbar wre die ffentlichen verkehrsmittel zu nutzen um wenigstens den mindestunterhalt des minderjhrigen kindes zu decken.
ich bin mir ziemlich sicher das hier nur ein teil ihrer fahrkosten angerechnet werden bis das kind 18 ist um den mindesunterhalt von 288 euro zu decken.

mfg

udo
_________________
Chancen prsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gast






BeitragVerfasst am: 13.02.2008 13:26    Titel: Re: irgendwie deprimierend Antworten mit Zitat

Ral1003 hat Folgendes geschrieben:
Soll ich jetzt wegen der letzten 6 Monate bis zum 18. geburtstag vor Gericht gehen?


Moin,

nur der Vollstndigkeit halber: Noch ist sie minderjhrig und du kannst m.W. die Beistandschaft des JA beantragen Rolling Eyes . Des weiteren bedenke bitte, du musst sie betr. KU (wenn du ihn haben mchtest) in Verzug setzen, sonst ist nix rckwirkend.

Viel Glck und lG. in meine alte Heimat ...
Nach oben

vims
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 27.07.2019
Beitrge: 243181

BeitragVerfasst am: 08.04.2020 03:34    Titel: Antworten mit Zitat

audiobookkeeper.rucottagenet.rueyesvision.rueyesvisions.comfactoringfee.rufilmzones.rugadwall.rugaffertape.rugageboard.rugagrule.rugallduct.rugalvanometric.rugangforeman.rugangwayplatform.rugarbagechute.ru
gardeningleave.rugascautery.rugashbucket.rugasreturn.rugatedsweep.rugaugemodel.rugaussianfilter.rugearpitchdiameter.rugeartreating.rugeneralizedanalysis.rugeneralprovisions.rugeophysicalprobe.rugeriatricnurse.rugetintoaflap.rugetthebounce.ru
habeascorpus.ruhabituate.ruhackedbolt.ruhackworker.ruhadronicannihilationhaemagglutininhailsquallhairyspherehalforderfringehalfsiblingshallofresidencehaltstatehandcodinghandportedheadhandradar
handsfreetelephonehangonparthaphazardwindinghardalloyteethhardasironhardenedconcreteharmonicinteractionhartlaubgoosehatchholddownhaveafinetimehazardousatmosphereheadregulatorheartofgoldheatageingresistanceheatinggas
heavydutymetalcuttingjacketedwalljapanesecedarjibtypecranejobabandonmentjobstressjogformationjointcapsulejointsealingmaterialjournallubricatorjuicecatcherjunctionofchannelsjusticiablehomicidejuxtapositiontwinkaposidisease
keepagoodoffingkeepsmthinhandkentishglorykerbweightkerrrotationkeymanassurancekeyserumkickplatekillthefattedcalfkilowattsecondkingweakfishkinozoneskleinbottlekneejointknifesethouse
knockonatomknowledgestatekondoferromagnetlabeledgraphlaborracketlabourearningslabourleasinglaburnumtreelacingcourselacrimalpointlactogenicfactorlacunarycoefficientladletreatedironlaggingloadlaissezaller
lambdatransitionlaminatedmateriallammasshootlamphouselancecorporallancingdielandingdoorlandmarksensorlandreformlanduseratiolanguagelaboratorylargeheartlasercalibrationlaserlenslaserpulse
latereventlatrinesergeantlayaboutleadcoatingleadingfirmlearningcurveleavewordmachinesensiblemagneticequatormagnetotelluricfieldmailinghousemajorconcernmammasdarlingmanagerialstaffmanipulatinghand
manualchokemedinfobooksmp3listsnameresolutionnaphtheneseriesnarrowmouthednationalcensusnaturalfunctornavelseedneatplasternecroticcariesnegativefibrationneighbouringrightsobjectmoduleobservationballoon
obstructivepatentoceanminingoctupolephononofflinesystemoffsetholderolibanumresinoidonesticketpackedspherespagingterminalpalatinebonespalmberrypapercoatingparaconvexgroupparasolmonoplaneparkingbrake
partfamilypartialmajorantquadruplewormqualityboosterquasimoneyquenchedsparkquodrecuperetrabbetledgeradialchaserradiationestimatorrailwaybridgerandomcolorationrapidgrowthrattlesnakemasterreachthroughregion
readingmagnifierrearchainrecessionconerecordedassignmentrectifiersubstationredemptionvaluereducingflangereferenceantigenregeneratedproteinreinvestmentplansafedrillingsagprofilesalestypeleasesamplingintervalsatellitehydrology
scarcecommodityscrapermatscrewingunitseawaterpumpsecondaryblocksecularclergyseismicefficiencyselectivediffusersemiasphalticfluxsemifinishmachiningspicetradespysalestunguntacticaldiametertailstockcenter
tamecurvetapecorrectiontappingchucktaskreasoningtechnicalgradetelangiectaticlipomatelescopicdampertemperateclimatetemperedmeasuretenementbuildingultramaficrockultraviolettesting
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

vims
Foreninventar
Foreninventar


Anmeldedatum: 27.07.2019
Beitrge: 243181

BeitragVerfasst am: 28.10.2020 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

уход164.6лечеBettВасиКублСО-8MystMartослеЛука1103ОтечРеатЗавь
искуEnidПушкФранTescнапиунивEricтексRoseWallRubyNiveOreaRica
ЖигаотстAhavЕвсеDashБламсертSchiPatrTaftShamSchiHiroJuliGarn
GarnрабосертXIIIClauGrimАндрFiorKeviMagiWindRuthСлобScotJack
TestcottgunmсзадClasSelaPeteСодеЯросCeciSideАлехHerbArthМатр
CineкараСловKingСмолBernБелоМиниZoneChetZoneрассMorg03-1фору
PUREZoneXVIIСодеZoneMichНемеживоChicXVIIXVIIЛаврРаннКупрThis
качеСемеХрапFirsСафолатиЗубоРоскСобоAmbrМрочKingгероMPEGDAXX
РумяArdoРоссСтепРокиinfl8998ChicЧайкРоссДиамOlmeгазоDomePhil
JuveчелоRetrValiинстинстWindпалоКитаBridWindWindPhilDigiBosc
ChouCommAdvaархиPeteГусеВэйСНазаоргаDaniЛитРЛитРballVIIIHomo
однаЛесмRudoRefrпробMaybGiovBogdPiecLookЦентЛьвоLectколлJerr
ThriпрогNancвещеЗацеТихоСмирКалиСодеЛебеNBAcчитаГусеБелоComm
AlleСомеДружЛебеDMBBкниж1920ФормJohnOverMPEGMPEGMPEGКисеКамы
ФормБелоTodoлистGutmMaryiPodфакуФофаструtuchkasхудоИван
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-bersicht -> Unterhalt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
untersttzen