LoginLogin  ProfilProfil FAQFAQ Wer ist wo RegistrierenRegistrieren MitgliederlisteMitgliederliste Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  SuchenSuchen  


Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie

· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes



Online
Es befinden sich zur Zeit
User im Chat.


Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung



Netiquette Forenregeln
nächtliches trinken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist krank

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 18.05.2005 18:51    Titel: nächtliches trinken Antworten mit Zitat

Smile hallihallo, ich habe ein problem und hoffe es kann mir jemad helfen. meine tochter (10 mon) hatte anfang märz einen heftigen magen-darm-infekt. seitdem hat sie nachts ständig durst. wer weiß rat? sie ist noch bei uns im schlafzimmer deshalb kann ich sie nicht weinen lassen, was ich auch nicht will. gebe ihr entweder wasser oder dünnen saft. wie gewöhne ich es ihr wieder ab, oder geht es von allein weg? vor der krankheit hat sie ohne probleme durchgeschlafen. danke euch
Nach oben

Waldfee
Trophäensammler
Trophäensammler


Anmeldedatum: 19.10.2002
Beiträge: 2421
Wohnort: nie wieder bei den Inzuchtskartoffeln

BeitragVerfasst am: 19.05.2005 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nicole,

trinkt sie den richtig? Oder nuckelt sie mehr nur an der Flasche?

Hmm, also ich war und bin ja dafür, das wenn ein Kind Durst hat, man ihm etwas zu trinken gibt ( wenn ich nachts aufwache und Durst habe, geh ich ja auch etwas trinken).

Wenn sie nicht richtig trinkt, kannst Du ja mal versuchen, ihr den Schnuller anzubieten - vielleicht beruhigt sie das ja schon.

Hmm, ich habe zwar drei Kinder, hatte aber mit so einem Problem nie zu tun. Vielleicht weiß ja noch ein anderer User einen Rat.

Wünsch Euch ruhige Nächte.
Liebe Grüße
fee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Silberelfe
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 23.07.2003
Beiträge: 1562
Wohnort: Altenkirchen Westerwald

BeitragVerfasst am: 19.05.2005 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

hallöchen,

ich bin da waldfees meinung, wenn die kleine durst hat, lass sie trinken hab ich auch immer so gemacht, mittlerweile is meine kleine 10 und nimmt sich jeden abend ein glas wasser mit ans bett.
wem schadets wenn sie nachts was trinken will?
nur den saft auch verdünnt würd ich weglassen, wasser tuts genauso und ist besser für die zähne


knuddelnder elfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Chrissy
ist verrückt nach Foren
ist verrückt nach Foren


Anmeldedatum: 08.04.2005
Beiträge: 420
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 19.05.2005 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

huhu,


Ich bin der gleichen meinung wie "Silberelfe" das deine kleine nachts schon trinken soll, aber eben keinen saft auch nicht verdünnt.

Wasser reicht da völlig, und ist auch eher durstlöschend als saft


liebe grüsse

Tizia Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

mari
Admine
Admine


Anmeldedatum: 02.01.1999
Beiträge: 8542

BeitragVerfasst am: 19.05.2005 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

genau wie alle schreiben wenn das Kind durst hat soll sie was zu trinken kriegen. Hab ich mit meinen auch immer so gehalten.
Wobei ich schon gucken würde ob sie die Pulle als Schnuller nimmt.
Ruhige Nächte mari Wink
_________________
Kinder haben ein Recht auf Vater und Mutter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 19.05.2005 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schön ihr lieben,

jetzt bin ich schon etwas beruhigt. ich weiß auch warum meine kleine so viel trinkt. heut hab ich den grund entdeckt. oben kommen 2 zähnchen!!!
wer viel sabbert Laughing muß auch viel trinken. grüße an euch
Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    TreffpunktEltern.de Foren-Übersicht -> Mein Kind ist krank Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  







chat











TreffpunktEltern.de
unterstützen