44
Fan werden   Suchen auf TreffpunktEltern
Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie


· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes







Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung


                  Neues zum Thema Eltern und Kinder                    
(25.11.2014) ARD-Radionacht für Kinder: „Flossen hoch“ und lang...
(21.02.2014) ARD-Reportermagazin „neuneinhalb“ ändert Programm...
(09.01.2014) Stollenstrolche - Deutschlands tollste Kindertore
(04.12.2013) Kindergeld auch für verheiratete Kinder und weiter...
(02.12.2013) Computerspiele auf dem Wunschzettel
(12.11.2013) Adventskalender mit Rabe Theo von HABA
(11.10.2013) Zum heutigen Mädchentag erstrahlt der Hamburger Mi...
(23.09.2013) Impfpflicht für Kinder
(20.09.2013) Wir können LESEN - ein Angebot für Hamburger Kinde...
(12.09.2013) Schulpflicht geht vor Religionsfreiheit

weitere News
 

Lichterfest

Alle Kinder finden in einem gewissen Alter Feuer einfach nur faszinierend und was liegt näher mit ihnen ein Fest über diese verbotene Materie zu gestalten. Logischer Weise immer mit dem Hinweis das es eine Ausnahme ist weil eben Erwachsene aufpassen können , dass keinem Unheil mit den offenen Flammen entstehen kann.

 





Einladungen:
Eine Karte aus Bastelpappe in Form einer Kerze oder etwas aufwendiger eine größere Kerze mit entsprechenden Kerzenpans beschriften.

 

Dekoration:
Kerzen und Laternen in allen Farben und Größen.

 

Speisen:
Das Übliche, was die Kids mögen und passend zum Thema eine Torte mit Marzipankerzen oder Kerzenschablonen verzieren.

 

Nun muss man sich aus den folgenden Vorschlägen entscheiden was davon gebastelt und gespielt werden soll, was ja überwiegend von der Zeit, dem Alter und Interessen der Kinder abhängt.

 

Basteln:

Bilder mit Kerzenwachs
dafür benötigt werden verschiedenartige Kerzenreste und Papier oder Pappe
Mit den Kerzen wird auf das Papier ein Bild oder Phantasiebild getropft. Eine Möglichkeit ist auch vor gemalte Formen entsprechend mit dem Wachs auszufüllen.

 

ein Kaleidoskop basteln
eine Anleitung, nicht für Kleine gedacht findet man
H I E R

für ein Postkartenkaleidoskop H I E R

Window color
Vorlagen gibt es z.B.
H I E R
oder H I E R


 

Kerzenpens,
damit kann man auf Kerzen malen

Serviettentechnik
warum nicht mal Kerzen auf ein Glas oder eine Tasse?

Laternen

basteln und zum Abschluss des Festes einen Laternenumzug machen

Wachspapier
herstellen und ein Büchlein herstellen oder Windlichter

 

Spiele 

Mord im Dunkeln
An alle Spieler werden Zettel verteilt, je einer mit Detektiv und einer mit "Mörder" und die restlichen Mitspieler erhalten einen Zettel mit Tänzer oder einem X
Nun wird die Musik gestartet. Der "Mörder" muss während des laufenden Liedes, im dunklen,eine Person durch Antippen "ermorden". Diese Person muss sich nun lautlos auf den Boden legen. nach Ende des Liedes wird das Licht wieder angemacht. Nun ist klar, wer "ermordet" wurde. Der Detektiv gibt sich nun zu erkennen. Er muss nun herausfinden, wer der Mörder ist, indem er alle Anwesenden befragt, was sie zur Zeit des Mordes getan haben, oder ob sie was von dem Mord mitgekriegt haben.
Die "Tänzer" müssen immer das Gleiche sagen, wenn der Detektiv sie fragt. Der Mörder allerdings muss immer etwas Anderes sagen. Aber so große Unterschiede sollte er nicht machen, denn sein Ziel ist, nicht entlarvt zu werden.
Der Detektiv hat drei Versuche herauszufinden, wer der Mörder ist. Gelingt ihm dass, hat der Mörder verloren und die Tänzer und er gewonnen. Gelingt es ihm nicht, hat der Mörder gewonnen.


Glühwürmchen fangen

Im abgedunkeltem Zimmer versuchen die Kinder den Lichtpunkt der Taschenlampen einzufangen.

 

Paare suchen
Jeweils 2 - 8 Spieler bekommen den gleichen Tiernamen ins Ohr geflüstert, den die anderen nicht hören dürfen. Dann bekommen alle Spieler die Augen verbunden und die Laute ihres Tieres nachahmend müssen sie versuchen, ihre Artgenossen zu finden. Sieger ist die Gruppe, die zuerst vollständig ist. Die Helfer passen auf, dass die blinden "Tiere" nirgendwo gegen rennen.

 

Schreiben im Dunklen
Ein Schreibspiel, bei dem allen Teilnehmern ein bestimmter Satz gesagt wird, den sie - nachdem das Licht ausgemacht wird oder ihnen die Augen verbunden werden - möglichst schön niederschreiben sollen. Wenn kleinere Kinder an diesem Spiel teilnehmen, dann läßt man sie am besten einen einfachen Gegenstand zeichnen.

 

Kerzenpusten
für größere Kinder
Zwei Spieler versuchen mit verbundenen Augen jeweils die Kerze des anderen auszupusten. Die Teelichter werden vorher mit Klebstoff oder Klebeband auf Bierdeckeln befestigt.
Zwei Spieler, mit verbundenen Augen sitzen sich gegenüber. Sie halten den Bierdeckel, auf dem die brennende Kerze befestigt ist, mit beiden Händen vor sich hin. Ziel ist es, die Kerze des anderen Spielers auszupusten.
Man kann dieses Spiel auch in einer anderen Variante spielen. Während die Spieler bereits die Augen verbunden haben werden die Kerzen heimlich gelöscht Unter kräftiger Anfeuerung der Zuschauer versuchen nun beide die jeweils andere Kerze auszupusten, was ihnen aber (merkwürdigerweise) nicht gelingen will. Sobald einem (oder beiden) klar ist, wieso es nicht hinhaut, dürfen die nächsten (draußen wartenden) Spieler ran.

 

Kerzen aus spritzen
Ein Spiel für draußen. Brennende Kerzen aus ca. 2 m Entfernung mit Wasserpistolen zum Erlöschen bringen. Je 2 Kinder spritzen um die Wette. Bedenken sie nasse Kerzen bekommen Sie nicht so schnell wieder an, für Ersatzkerzen sorgen.

 

Schneeball werfen
Aus Schnee einen kleinen Kreis bauen, ungefähr 20 cm hoch. In die Mitte wird ein angezündetes Teelicht gestellt abwechselnd versuchen mit Schneebällen das Licht auszulöschen.

 

Ein Schattenspiel mit den Kindern einüben und zum Ende der Feier aufführen lassen oder Schattenraten machen. Tiere, Figuren oder Dinge am Schattenbild erkennen lassen.

 

 

Wie wäre es das Fest am Lagerfeuer und mit Stockbrot zu beenden.

 

Ein schöner Abschluss ist es auch Wunderkerzen anzünden!

 

TreffpunktEltern wünscht viel Spaß!

 


 






Buchtipp