12
    Suchen auf TreffpunktEltern
Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie


· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes







Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung


 Neues zum Thema Eltern, Schwangerschaft und Geburt 
(21.02.2014) ARD-Reportermagazin „neuneinhalb“ ändert Programm...
(09.01.2014) Stollenstrolche - Deutschlands tollste Kindertore
(04.12.2013) Kindergeld auch für verheiratete Kinder und weiter...
(02.12.2013) Computerspiele auf dem Wunschzettel
(12.11.2013) Adventskalender mit Rabe Theo von HABA
(11.10.2013) Zum heutigen Mädchentag erstrahlt der Hamburger Mi...
(23.09.2013) Impfpflicht für Kinder
(20.09.2013) Wir können LESEN - ein Angebot für Hamburger Kinde...
(12.09.2013) Schulpflicht geht vor Religionsfreiheit
(12.09.2013) Tag der Zahngesundheit am 25. September

weitere News
 

Hebamme in der Schwangerschaft

Es ist wenig bekannt, daß jeder Frau mit Beginn ihrer Schwangerschaft bis einschließlich 8 Wochen nach der Entbindung ein gesetzlichen Anspruch auf Hilfe einer Hebamme zusteht.







Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Die Hebammen leisten Hilfe für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Neben medizinischen Untersuchungen verwenden sie viel Zeit damit, die Gesundheit von Mutter und Kind zu stärken und zu fördern.


Die Hebamme berät über Ernährung, Lebensweise, körperliche Veränderungen, Wahl des Geburtsortes, etc. außerdem über soziale Hilfen während der Schwangerschaft und des Wochenbettes (z.B. Haushaltshilfe).


Sie führen Geburtsvorbereitungskurse für Mütter oder meist auch Paaren durch.


Unabhängig von der Dauer des Krankenhausaufenthaltes betreut die Hebamme die Wöchnerin zu Hause, über die gesamte Wochenbettzeit bis zu 8 Wochen danach.


Die Hebamme hilft dabei unteranderem bei:

Stillproblemen

Pflege der Brust und der Brustwarzen

Entwicklung des Kindes

Pflege des Neugeborenen

Anleitung zu Rückbildungsgymnastik

usw.


Diese erbrachten Leistungen rechnet die Hebamme mit den Krankenkassen ab.


Hier mit der Hebammensuche








Buchtipp





Anzeigen