12
    Suchen auf TreffpunktEltern
Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie


· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes







Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung


 Neues zum Thema Eltern, Schwangerschaft und Geburt 
(25.11.2014) ARD-Radionacht für Kinder: „Flossen hoch“ und lang...
(21.02.2014) ARD-Reportermagazin „neuneinhalb“ ändert Programm...
(09.01.2014) Stollenstrolche - Deutschlands tollste Kindertore
(04.12.2013) Kindergeld auch für verheiratete Kinder und weiter...
(02.12.2013) Computerspiele auf dem Wunschzettel
(12.11.2013) Adventskalender mit Rabe Theo von HABA
(11.10.2013) Zum heutigen Mädchentag erstrahlt der Hamburger Mi...
(23.09.2013) Impfpflicht für Kinder
(20.09.2013) Wir können LESEN - ein Angebot für Hamburger Kinde...
(12.09.2013) Schulpflicht geht vor Religionsfreiheit

weitere News
 

Anzeichen einer Schwangerschaft

Was sind die Schwangerschaftsanzeichen?
Jede Frau die beim Ausbleiben ihrer Menstration vermutet,schwanger zu sein sollte so früh wie möglich ihren Frauenarzt aufsuchen. Man unterscheidet sichere und unsichere Zeichen einer Schwangerschaft.







Zu den unsichere Zeichen gehören:

Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhoe)

morgendliche Übelkeit, Erbrechen (50% aller Schwangeren leiden an morgendlicher Übelkeit) und Schwindel

Vergrößerung und Spannungsgefühl der Brüste

Drang nach häufigen Wasserlassen, da der Embryo ein Hormon ausschüttet welches zur erhöhten Blutzufuhr im Beckenbereich führt, dieses wiederum reizt die Blase und weil die wachsende Gebärmutter auf die Blase drückt.

Ausfluß - verstärkte Sekretabsonderung von Scheide

Auflockerrung der Vulva (Gebärmuttermund)

tastbare Auflockerung des Uterusgewebes, durch den Frauenarzt

Sichere Zeichen sind:

Nachweis der kindlichen Herztöne durch Ultraschall

sonographischer Nachweis von Kindsteilen (Kopf, Extremitäten)

Tasten von Kindsteilen (ab der 20. SSW)

spürbare Kindsbewegungen (ab der 20. SSW)



Schwangerschaftstest
Alle heute gebräuchlichen Schwangerschaftsnachweise beruhen auf dem Nachweis des BETTA-HCG, das bereits wenige Tage nach der Einnistung des Eies gebildet wird und in seiner Konzentration bis zur 11. SSW stark zunimmt. Im Blut ist es bereits 10 Tage, im Urin ca. 2 Wochen nach der Befruchtung nachweisbar, seine Zuverlässigkeit liegt bei richtiger Anwendung bei 99%.








Buchtipp





Anzeigen