12
    Suchen auf TreffpunktEltern
Navigation
· Startseite- News

· Shop/Bücher und mehr...


· Forum

· Familienrecht
  BGB (Gesetzestexte)
  Unterhalt Allgemein
  Unterhaltstabellen
  Düsseldorfer Tabelle
  Unterhalt fürs Kind
  Unterhalt Ehegatten
  Leitlinien Unterhalt
  Verfahrenskostenhilfe
  Scheidung
  Umgangsrecht
  Sorgerecht
  Kinder und Trennung

  Vaterschaftstest


· Schwangerschaft
  Schwangerschaftsanzeichen
  Schwanger was nun
  Schwangerschaftswochen
  Schwangerschaftskalender
  Ernährung
  Der Mutterpass
  Schwangerschaftstest
  Schwangerschaftsvorsorge
  Risiken und Infektionen
  Gestose
  Hebamme
  Schwanger und HarzIV

· Geburt
  Phasen der Geburt
  Die Wehen
  Verschiedene Geburtsorte
  Die Wahl der Klinik
  Die Kliniktasche
  Der Geburtstermin
  Hypnose und Geburt
  Akupunktur und Geburt
  Nach der Geburt
  Stillen

· Eltern
  Erziehung
  Kindergeld
  Elterngeld
  Elternzeit
  Partnerschaft
  Mutterschutzgesetz
  Haushaltshilfe
  Hund und Familie


· Kinder
  Baby
  Kleinkind
  Schulkind
  Jugendliche
  Geburtstagspartys
  Freizeit
  Kindermund
  Gesundheitsthemen
  Kinderkrankheiten
  ADS - ADHS
  Vorsorgeuntersuchungen
  Rechte des Kindes







Info
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung


 Neues zum Thema Eltern, Schwangerschaft und Geburt 
(25.11.2014) ARD-Radionacht für Kinder: „Flossen hoch“ und lang...
(21.02.2014) ARD-Reportermagazin „neuneinhalb“ ändert Programm...
(09.01.2014) Stollenstrolche - Deutschlands tollste Kindertore
(04.12.2013) Kindergeld auch für verheiratete Kinder und weiter...
(02.12.2013) Computerspiele auf dem Wunschzettel
(12.11.2013) Adventskalender mit Rabe Theo von HABA
(11.10.2013) Zum heutigen Mädchentag erstrahlt der Hamburger Mi...
(23.09.2013) Impfpflicht für Kinder
(20.09.2013) Wir können LESEN - ein Angebot für Hamburger Kinde...
(12.09.2013) Schulpflicht geht vor Religionsfreiheit

weitere News
 

Schwanger als Harz IV Empfängerin?

Es stellt sich vorrangig die Frage, ob man sich den Wunsch nach einem Baby finanziell erfüllen kann. Dieser Überlegung sollte man sich vorab stellen. Auch als "Harz IV"  Empfänger ist es natürlich möglich ein Kind groß zu ziehen.

Folgende besondere Leistungen stehen der werdenden Mutter dann zusätzlich zu.





Bei einer Schwangerschaft werden Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch geleistet, dieses wird im Rahmen der Hilfen zur Gesundheit nach dem Sozialgesetzbuch (§§ 47 – 52 SGB XII) geleistet.


Folgende Leistungen werden gewährt:


- ein Pauschbetrag für die Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Entbindung stehen. Dazu gehören zum Teil Umstandskleidung wie z.B. Umstandskleidung, Umstandshosen, Umstandsblusen. Auch ein Umstandsmieder sowie Umstandsbüstenhalter und auch die Stillbüstenhaler. Auch ein Umstandsbadeanzug wird vom Amt bezahlt. Die Ämter bezahlen nur einen Höchstsatz für diese Anschaffungen, erkundigen Sie sich vorher bei Ihrem zuständigem Sachbearbeiter. (§ 21 (2) SGB II)


Anschaffungen die im Zusammenhang mit der Geburt stehen wie Erstlingsausstattung, Wiege usw. werden auch übernommen. 8 bis 12 Wochen vor der Geburt kann dies beantragt werden (§ 23(3) SGB II).


- die Versorgung mit Arznei und Hilfsmitteln, die Kosten der Betreuung durch eine Hebamme oder durch Ärzte


Vorrangig wird aber geprüft ob der werdende Kindsvater Unterhalt leisten kann. Wenn er Unterhalt leistet wird dieser im Regelfall auf den Anspruch der Schwangeren angerechnet.


Wenn die Schwangere noch bei ihren Eltern wohnt bleibt das Vermögen und Einkommen der Eltern unberücksichtigt.


Für die Schwangere gibt es ab der 13. Schwangerschaftswoche einen erhöhten Mehrbedarf von 17 % des Regelbedarfs. Bei einem Eckregelsatz von 100 Prozent ergibt sich ein Mehrbedarf in Höhe von 63,58 Euro.




@ TreffpunktEltern.de


Siehe auch:


Schwanger? Was nun?


Einmalige Beihilfe

Wer ist Anspruchsberechtigt?

Wo stellt man den Antrag?

Was kann beantragt werden? mit Musterschreiben








Buchtipp





Anzeigen